Bestes Jahr seit Inbetriebnahme

So viel Strom wie im Jahr 2015 hat die PV-Anlage der bbeg auf dem Dach des W-tec Technologiezentrums in Wuppertal noch nie produziert. Die Jahresmenge von 58.420 Kilowattstunden bedeutet eine fast punktgenaue Erfüllung des kalkulierten Soll-Ertrages, der im Diagramm durch die grüne Linie dargestellt ist.

wtec2015

Im Bergischen Land erreichte die Sonneneinstrahlung 2015 wieder die Werte aus 2011. Dazwischen lagen witterungsbedingt weniger ertragreiche Sonnenjahre. Der in der Grafik für 2014 angezeigte Wert erklärt sich zum einen durch die geringere Sonneneinstrahlung. Zum anderen lief die PV-Anlage in den ertragsstarken Monaten Juni und Juli fünf Wochen lang nur mit halber Kraft. Einer der beiden Wechselrichter fiel aus und konnte aufgrund von Lieferschwierigkeiten erst nach fünf Wochen durch ein neues Gerät ersetzt werden.

Seit Beginn der Inbetriebnahme hat die Photovoltaikanlage inzwischen mehr als 100 Tonnen Kohlendioxid-Emissionen im Vergleich zum durchschnittlichen deutschen Stromerzeugungs-Mix einsparen können. Klimaschutz lokaler Machart!

In 2015 wurde eine neue Höchstmarke gesetzt. Hoffentlich kann sie bald wieder erreicht oder übertroffen werden.

Matthias Ertel
Solarpate der W-tec-Anlage

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Email this to someone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *