FAQ

 

Mit dem Betrieb unserer beiden Solaranlagen wurden bislang über 150 Tonnen CO2 vermieden. Bis zum Ende Ihrer Laufzeit werden wir mit unseren bisher installierten Solaranlagen etwa 1.000 Tonnen CO2 einsparen. Zum Vergleich: Die durchschnittlichen jährlichen CO2-Emissionen eines Bundesbürgers liegen bei etwa 10 Tonnen. Es gibt also noch einiges zu tun!

Um sich an der Energiegenossenschaft zu beteiligen, kann jeder Bürger oder juristische Person Anteile der bbeg zeichnen; maximal 300, mindestens 5 Anteile zu je 100 Euro. Diese werden jährlich mit einer (von der Generalversammlung zu beschließenden) Dividende entsprechend dem wirtschaftlichen Erfolg der bbeg verzinst. Klicken Sie HIER um Ihre Beitrittserklärung herunterzuladen.

Beitrittserklärung 19012018

  • Sie unterstützen die Entwicklung regionaler Energieerzeugung und nachhaltiger Energienutzung.
  • Die ehrenamtliche Verwaltung bürgerschaftlichen Engagements ermöglicht einen hohen Invest in regionale, nachhaltige Energieanlagen ohne hohe Verwaltungskosten.
  • Sie können beobachten wie Ihre Investition die regionale Wertschöpfung fördert.
  • Auf der Generalversammlung aller Mitglieder der Genossenschaft entscheiden Sie mit, ob Dividenden ausgeschüttet werden oder aus den Gewinnen in neue Maßnahmen investiert wird.
  • Jedes Genossenschaftsmitglied hat das gleiche Stimmrecht. Egal wie viele Anteile es gezeichnet hat.
Die Gesellschaftsform der Genossenschaft zeichnet sich dadurch aus, dass die Förderung der Interessen ihrer Mitglieder im Mittelpunkt steht. Zudem sind Genossenschaften demokratisch organisiert, jedes Mitglied hat genau eine Stimme, unabhängig von der Höhe der Beteiligung. Die kaufmännischen und strategischen Geschäftsprozesse einer Genossenschaft, so auch der Bergischen Bürgerenergiegenossenschaft, werden durch WirtschaftsprüferInnen ihres Dachverbandes einer strengen jährlichen Prüfung unterzogen. Unser Prüfverband ist der Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e.V. Frankfurt am Main  http://www.genossenschaftsverband.de
Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Email this to someone